Überspringen Sie die Navigation | Reservierter Bereich | Login | Sitemap | Italiano | Cookie | Privacy
Danteplatz 16 | I-38122 Trient
Tel.: +39 0461 201 111
Domplatz 3 | I-39100 Bozen
Tel.: +39 0471 990 111
Zertifizierte E-Mail-Adresse
JAHR 2014
NAME GEGENSTAND
DES AUFTRAGS
MASSNAHME
(Beschluss/Dekret/Brief)
VERGÜTUNG
IN EURO
ANDREATTA FULVIO technische Beratung Beschluss 26.11.2014, Nr. 373 € 1.000,00
BLEGGI MARIO
Leiter der Dienststelle für Arbeitsschut Beschluss 06.12.2014, Nr. 296 € 1.000,00
DEMATTE’ GIORGIO Finanzberatung RG 2/1995 und nachf. Änd Beschluss 20.01.2010, Nr. 119 € 18.000,00
GALLO FRANCO Rechtsberatung Beschluss 29.04.2014, Nr. 43 € 15.000,00
OTTAVIANI RICCARDO Versicherungsmathematische Beratung Beschluss 15.04.2014, Nr. 35 € 2.500,00

 

JAHR 2015
NAME GEGENSTAND
DES AUFTRAGS
MASSNAHME
(Beschluss/Dekret/Brief)
VERGÜTUNG IN EURO
ANDREATTA
FULVIO
technische Beratung Beschluss 22.12.2014, Nr. 104 ----
BIAVATI PROF. AVV.
PAOLO
Rechtsberatung Beschluss 25.02.2015, Nr. 125 € 5.000,00 netto
BLEGGI MARIO Leiter der Dienststelle für
Arbeitsschut
Beschluss 22.12.2014, Nr. 103 € 1.000,00 netto
CORVAJA PROF.
AVV. FABIO
Rechtsberatung Beschluss 21.01.2015, Nr. 118 endgültiger Betrag steht noch aus (siehe
Beschluss Nr. 118/2015)
DEMATTE’
GIORGIO
Finanzberatung RG 2/1995 und
nachf. Änd
Beschluss 18.11.2014, Nr. 93 € 20.400,00 netto
FALCON PROF.
AVV.
GIANDOMENICO
Rechtsberatung Beschluss 21.01.2015, Nr. 118 endgültiger Betrag steht noch aus (siehe
Beschluss Nr. 118/2015)
NOGLER PROF.
AVV. LUCA
Rechtsberatung Beschluss 25.02.2015, Nr. 124 endgültiger Betrag steht noch aus (siehe
Beschluss Nr. 124/2015)

 

JAHR 2016
NAME GEGENSTAND DES
AUFTRAGS
MASSNAHME
(Beschluss/Dekret/Brief)
VERGÜTUNG IN EURO
ANDREATTA FULVIO technische Beratung Beschluss 21.12.2015, Nr. 189 ----
BLEGGI MARIO Leiter der Dienststelle für
Arbeitsschutz
Beschluss 22.12.2014, Nr. 103 € 1.000,00 netto
CORVAJA PROF. AVV. FABIO Rechtsberatung Beschluss 21.01.2015, Nr. 118 endgültiger Betrag steht noch aus (siehe
Beschluss Nr. 183/2015)
DEMATTE’ GIORGIO Finanzberatung RG 2/1995 und
nachf. Änd
Beschluss 21.12.2015, Nr. 191 € 20.400,00 netto
FALCON PROF. AVV.
GIANDOMENICO
Rechtsberatung Beschluss 21.01.2015, Nr. 118 endgültiger Betrag steht noch aus (siehe
Beschluss Nr. 183/2015)

 

JAHR 2017
NAME GEGENSTAND DES
AUFTRAGS
AUFTRAGS-BESCHLUSS VERGÜTUNG IN EURO DAUER LEBENSLÄUFE
ANDREATTA FULVIO
technische Beratung Beschluss 22.12.2016, Nr. 258 nur Rückerstattung der Barauslagen vom 1.01.2017
bis 31.12.2018
----
CORVAJA PROF.
AVV. FABIO
Rechtsbeistand Beschluss 21.01.2015, Nr. 118
Beschluss 15.03.2017, Nr. 285
Verfahren vor dem
Verfassungsgerichtshof betreffend
einige Bestimmungen des RG Nr.
4/14 mit einer veranschlagten
Gesamtausgabe in Höhe von
19.500,00 Euro, so wie im Beschluss
Nr. 285/2017 angeführt wird.
Rechtliche Schritte infolge der
Einlassung, zusammen mit der
Region, in das Gerichtsverfahren und
gemeinsame Übernahme der
entsprechenden Ausgaben
vom
10.02.2015
bis Ende des
Gerichtsverfahrens
vom
26.03.2017
bis Ende des
Gerichtsverfahrens
Lebensläufe
FALCON PROF.
AVV. GIANDOMENICO
Rechtsbeistand Beschluss 21.01.2015, Nr. 118
Beschluss 15.03.2017, Nr. 285
Endgültiger Betrag steht noch aus wie
im Beschluss Nr. 183/2015
festgehalten.
Verfahren vor dem
Verfassungsgerichtshof betreffend
einige Bestimmungen des RG Nr.
4/14 mit einer veranschlagten
Gesamtausgabe in Höhe von
19.500,00 Euro, so wie im Beschluss
Nr. 285/2017 angeführt wird.
Rechtliche Schritte infolge der
Einlassung, zusammen mit der
Region, in das Gerichtsverfahren und
gemeinsame Übernahme der
entsprechenden Ausgaben
vom
10.02.2015
bis Ende des
Gerichtsver-fahrens
vom
26.03.2017
bis Ende des
Gerichtsverfahrens
Lebensläufe
MANZI AVV. LUIGI
ALS DOMIZIL IN
ROM GEWÄHLT
Rechtsbeistand Beschluss 21.01.2015, Nr. 118
Beschluss 15.03.2017, Nr. 285
Endgültiger Betrag steht noch aus wie
im Beschluss Nr. 183/2015
festgehalten.
Verfahren vor dem
Verfassungsgerichtshof betreffend
einige Bestimmungen des RG Nr.
4/14 mit einer veranschlagten
Gesamtausgabe in Höhe von
19.500,00 Euro, so wie im Beschluss
Nr. 285/2017 angeführt wird.
Rechtliche Schritte infolge der
Einlassung, zusammen mit der
Region, in das Gerichtsverfahren und
gemeinsame Übernahme der
entsprechenden Ausgaben
vom
10.02.2015
bis Ende des
Gerichtsverfahrens
vom
26.03.2017
bis Ende des
Gerichtsverfahrens
Lebensläufe
DEMATTE’ GIORGIO Finanzberatung RG
2/1995 und
nachfolgende
Änderungen
Beschluss 22.12.2016, Nr. 260 € 20.400,00 ohne MwSt. vom 1.01.2017
bis 31.12.2019
Lebensläufe
DELFINO DOTT.
MAURIZIO
Weiterbildung Beschluss 18.10.2017, Nr. 310 € 20.000,00 ohne MwSt.
€ 600,00 Ausgaben-pauschale
vom 6.11.2017
bis 5.11.2018
Lebensläufe
MASSIMO ANTONIO
DOTT. PROCOPIO
Beratungsauftrag für
die Festlegung der
Besteuerung, die sich
aus den Maßnahmen
laut RG 6/2012 ergibt
Akt vom 30.10.2017,
ratifiziert mit
Präsidiumsbeschluss
20.12.2017, Nr. 320
€ 8.400,00 ohne MwSt. vom 30.10.2017
bis 24.11.2017
Lebensläufe

 

JAHR 2018
NAME GEGENSTAND DES
AUFTRAGS
AUFTRAGS-BESCHLUSS
VERGÜTUNG IN EURO DAUER AUFTRÄGE ODER ÄMTER
BEI PRIVAT-
RECHTLICHEN
KÖRPER-SCHAFTEN,
DIE VON DER
ÖFFENTLICHEN
VERWALTUNG GEREGELT
ODER FINANZIERT
WERDEN
LEBENSLÄUFE
BLEGGI MARIO Verantwortlicher des Dienstes
für Arbeitsschutz
Beschluss des Präsidiums
Nr. 317 vom 20.12.2017
€ 1.612,90 brutto vom 1.01.2018
bis 31.12.2018
Nicht vorgesehene Angabe --------
COVI GIOVANNA
Beschluss des Präsidiums
Nr. 338 vom 29.01.2018
€ 4.000,00 brutto vom 1.01.2018
bis 25.10.2018
Nicht vorgesehene Angabe -------
CORVAJA PROF.
AVV. FABIO
Auftrag, den Reginalrat in
den vor dem
Verfassung-erichtshofs
gegen die Artikel 2
und 3 des RG Nr. 4/2014
angestrengten Verfahren
zu vertreten
Beschluss des Präsidiums
Nr. 363 vom 22.06.2018
€ 40.000,00
50 Prozent des Betrages wird
von der Regionalregierung
aufgrund der mit
Präsidiums-beschluss
Nr. 172 vom 26. Oktober 2015
genehmigten Vereinbarung
rückerstattet
Ab 22.06.2018 bis
zum Abschluss
des Streitverfahrens
Nicht vorgesehene Angabe Lebensläufe
FALCON PROF.
AVV. GIANDOMENICO
Lebensläufe
MANZI AVV. LUIGI
ALS DOMIZIL IN
ROM GEWÄHLT
Lebensläufe

 

JAHR 2019
NAME GEGENSTAND DES
AUFTRAGS
AUFTRAGS-BESCHLUSS VERGÜTUNG IN EURO DAUER AUFTRÄGE ODER ÄMTER
BEI PRIVAT-
RECHTLICHEN
KÖRPER-SCHAFTEN,
DIE VON DER
ÖFFENTLICHEN
VERWALTUNG GEREGELT
ODER FINANZIERT
WERDEN
LEBENSLÄUFE
ANDREATTA FULVIO technische Beratung Beschluss des Präsidiums Nr.
12 vom 27.02.2019
nur Rückerstattung
der Barauslagen
vom 1.01.2019
bis 31.12.2020
Nicht vorgesehene Angabe ----
BLEGGI MARIO Verantwortlicher des Dienstes
für Arbeitsschutz
Beschluss des Präsidiums Nr.
11 vom 27.02.2019
€ 1.000,00 netto vom 1.01.2019
bis 31.12.2019
Nicht vorgesehene Angabe ----
CORVAJA PROF.
AVV. FABIO
Auftrag, den Regionalrat
vor dem Zivilgericht Trient
in den mit Bezug auf das
Regionalgesetz Nr. 4/2014
eingereichten Verfahren
zu vertreten
Dekret des Präsidenten
des Regionalrates Nr. 3
vom 16. Jänner 2019,
ratifiziert mit Präsidiumsbeschluss
Nr. 15 vom 6. März 2019
6.386,31 Euro brutto
(Reisespesen inbegriffen)
50 Prozent des Betrages wird
von der Regionalregierung
aufgrund der mit Präsidiumsbeschluss
Nr. 172 vom 26. Oktober 2015
genehmigten Vereinbarung rückerstattet
Ab 16.01.2019
biszum Abschluss
des Verfahrens
Nicht vorgesehene Angabe Lebensläufe
FALCON PROF.
AVV. GIANDOMENICO
Lebensläufe
MANZI AVV. LUIGI
ALS DOMIZIL IN
ROM GEWÄHLT
Lebensläufe
STUDIO
KUNTNER-STOCKER
Beratung im Steuer-,
Versicherungs-
und Finanzbereich
Präsidiumsbeschluss
Nr. 260 vom
22.12.2018
39.000,00 Euro
zuzüglich der
gesetzlichen Zusatzbezüge
Vom 01.01.2018
bis 31.12.2019
Nicht vorgesehene Angabe Lebensläufe

 

JAHR 2020
NAME GEGENSTAND DES
AUFTRAGS
AUFTRAGS-BESCHLUSS VERGÜTUNG IN EURO DAUER AUFTRÄGE ODER ÄMTER
BEI PRIVAT-
RECHTLICHEN
KÖRPER-SCHAFTEN,
DIE VON DER
ÖFFENTLICHEN
VERWALTUNG GEREGELT
ODER FINANZIERT
WERDEN
LEBENSLÄUFE
BLEGGI MARIO Verantwortlicher des Dienstes
für Arbeitsschutz
Beschluss des Präsidiums
Nr. 62 vom 20.12.2019
€ 1.935,48 brutto vom 1.01.2020
bis 31.12.2020
Nicht vorgesehene Angabe ----