Überspringen Sie die Navigation | Login | Sitemap | Italiano | Cookie | Privacy
Danteplatz 16 | I-38122 Trient
Tel.: +39 0461 201 111
Domplatz 3 | I-39100 Bozen
Tel.: +39 0471 990 111
Zertifizierte E-Mail-Adresse

Lunelli Giorgio

Fotografie Lunelli Giorgio

Verheiratet mit Daniela, vier Kinder, in Cognola wohnhaft. Geboren am 23. März 1959 in Trient, Doktorat in Politikwissenschaften. Seit 1986 Berufsjournalist. War bei den Tageszeitungen „L’Adige“ und „Gazzettino“ (von Trient und Padua) tätig, schließlich Dienstleiter bei der RAI in Trient.
In seiner Jugend Mitbegründer der Gruppe „Don Milani“, einer Trentiner Jugendbewegung, die sich von der Tradition der demokratischen Katholiken leiten ließ.
2003 wird er zum ersten Mal in den Reihen der Margherita in den Landtag gewählt. Als Präsident der IV. Gesetzgebungskommission des Trentiner Landtages hat er sich für die neue Welfare-Reform eingesetzt. Erstunterzeichner verschiedener Gesetzentwürfe, wie etwa jenen über „Jugendpolitische Maßnahmen“ oder jenen betreffend die „Einführung des Tages für die Autonomie“.
Als Fraktionssprecher im Regionalrat der Civica Margherita des Trentino hat er zur Einführung der „Staffette“ bzw. der gemeinsamen abwechselnden Führung der Region vonseiten der Landeshauptleute der Provinz Trient und Bozen beigetragen.
Im Oktober 2006 zum Landeskoordinator der Margherita ernannt und in diesem Rahmen – nach seiner Ablehnung der Verschmelzung der Civica mit dem PD – Mitbegründer der neuen Partei „Unione per il Trentino“.
Mit dem neuen Symbol der Unione per il Trentino kandidiert er bei den Landtagswahlen 2008. Am 9. November 2008 wird er zum 2. Mal in den Regionalrat gewählt.

Bekleidete Ämter

Regionalrat

Regionalratsabgeordnete/er
vom 02/12/2008 bis 21/11/2013

Fraktionsvorsitzende/er Regionalratsfraktion Unione per il Trentino
vom 21/01/2009 bis 21/11/2013

Fraktionen

  • Unione per il Trentino